MiMiLi & Co übergibt weitere 40 Nistkästen

100 gelb-grüne Vogelnistkästen mit dem Gemeindelogo wurde von der Arbeits­gruppe MiMiLi gebaut und in öffentlichen Bereichen aufgehängt.

v.l. Linus Rauer, Michael Basler, Sven Keller, Michael Basler (MiMiLi&Co)

Im Spätsommer, wenn der letzte Vogelnachwuchs die Nistkästen verlassen hat, sollten die Kästen geöffnet und ausgefegt werden. Hierfür haben sich bereits Paten gemeldet, die sich um insgesamt 30 Nistkästen kümmern. Dafür an dieser Stelle ein ganz herzliches Danke schön! Wir freuen uns, wenn sich weitere Paten melden, die sich um Nistkästen annehmen. So hängen um die Kahlenberghalle 10 Stück, im Bereich der Herbolzheimer Straße 12 Stück. Auch in der Ortsmitte von Kindergarten bis Rathaus hängt eine „Nistkastengruppe“, die sich für eine Patenschaft anbietet.
 
Durch die Ringsheimer Nistkasten-Aktion wurden Bürgerinnen und Bürger motiviert, Nistkästen auch für ihren privaten Bereich bei der Gemeinde zu bestellen. MiMiLi hat deshalb ehrenamtlich weitere 40 Nistkästen gebaut, die von den Bürgerinnen und Bürgern selbst gestaltet werden können. Die bestellten Nistkästen können ab Donnerstag, 16. Juli 2020 beim Bürgerbüro im Rathaus abgeholt werden. Die Einnahmen aus dem Erlös (15,00 Euro/Stück) werden für weitere Arten- und Klimaschutzmaßnahmen der Gemeinde verwendet.
 
Das Thema „Nistkästen“ wird auch Teil des diesjährigen Sommerferien­programms sein. Kinder können gemeinsam mit ihren Eltern Nistkästen bauen, bemalen und anschließend im heimischen Garten aufhängen. So werden auch die Jüngsten begeistert und für den Artenschutz gewonnen.
 
Die Gemeinde bedankt sich ganz herzlich bei der Arbeitsgruppe MiMiLi &Co (Michael Müller, Michael Basler, Linus Rauer, Sven Keller). Dieses ehrenamtliche Engagement für unsere Gemeinde und die Natur ist herausragend.

Gemeinde Ringsheim

Rathausplatz 1
77975 Ringsheim

  07822-8939-0
  07822-8939-12

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 08:30 - 12:00 Uhr
Mittwoch: 16:00 - 18:00 Uhr